Datum

24 Mrz 2024

Uhrzeit

14:00 - 15:00

Preis

8,00 €

Puppentheater Fingerleicht: Ronja Räubertochter ( ab 3 J. )

Eigenproduktion nach Motiven von Astrid Lindgren für Menschen von 3 bis 99
Als Räubertochter hat man es auch nicht leicht. Räuberpapa und seine Räuberbande können sich nicht benehmen, die Nachbars-Räuberkinder nerven und der Räuberwald steckt voller Geheimnisse. Ronja Räubertochter macht sich dennoch auf den Weg, eine echte Räuber-Chefin zu werden. Wenn da nur nicht der störrische Papa wäre.
Ein Stück aus gar nicht finsteren Zeiten in gar nicht finsteren Wäldern.

STECKBRIEF
DAS PUPPENTHEATER FINGERLEICHT
Das Puppentheater Fingerleicht reist durch Europa, über Stock und Stein, durch die Lüfte und über die Flüsse. Es spielt Geschichten, die auf dem Mist der Phantasie wachsen. Es erzählt von Menschen und Wesen, die etwas wollen: Eine goldene Krone oder ein Stück Apfelkuchen mit Schlagsahne, einen besten Freund oder eine andere, bessere Welt.
Gründerin und Prinzipalin des Puppentheaters Fingerleicht ist Katharina Fial. Ausgezeichnet und gefördert u.a. von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien; dem Bundesministerium für Bildung und Forschung; von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin; der Botschaft Portugals in Deutschland; den Bezirksämtern Pankow und Mitte in Berlin. Preisträgerin der Kulturstiftung der Länder „Kinder zum Olymp“.
www.puppentheater-fingerleicht.de ( http://www.puppentheater-fingerleicht.de )
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/fingerleichte_puppen ( https://www.instagram.com/fingerleichte_puppen )

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden